Der FREIRAUM
kollaborativer Konzeptions- und Arbeitsort für die Künste und Wissenschaften

Der FREIRAUM wird unter Einhaltung der 3G Regel betrieben.
Im Co-Working Space gilt weiterhin die Maskenpflicht.
Formate wie der „FREIRAUM Salon“ sowie der „Bewegte Start in den Tag“ unterliegen weiterhin der 2G– Regel!

Bitte seid so lieb und meldet euch daher direkt bei Eurer Ankunft bei uns im Büro, so dass wir einmal euren Nachweis kontrollieren können.

Wir freuen uns auf Euch,
Euer FREIRAUM Team!

Öffnungszeiten
FREIRAUM Co-Working-Space

Geöffnet von mo bis fr, 10 bis 18 Uhr
Düsseldorf, Engelbertstr. 13

Bewegter Start in den Tag

Der „Bewegte Start in den Tag“ ist unser Morgenformat, das zweimal wöchentlich, dienstags und donnerstags, eine kostenlose Trainingseinheit für Profis sowie Anfänger*innen bietet.

Im August mit

Robert Schulz – Practicality in Movement
Kati Masami Menze – Breath & Movement
Hanna Maxi Schumacher – Kundalini Yoga
Alfonso Bordi – Floor Bar

Mehr Infos 

FREIRAUM Salon #11

am 10. August 2022, 18 Uhr

Unter dem Thema „Emotionales Feedback im Digitalen“ möchten wir gemeinsam mit Euch und den drei eingeladenen Expert*innen Maren Butte (Theaterwissenschaft/Performance Studies // Heinrich Heine Universität), Marcus Lobbes (Leiter Akademie für Theater und Digitalität) und Mario Simon (Audio-Visuelle Medientechnik // Akademie für Theater und Digitalität) diskutieren, wie Kunst im Digitalen zum sinnlichen bzw. übersinnlichen Erlebnis wird. Weiterlesen

„What about the Senses?“ – Schule des Erlebens 2022

Die digitalen und analogen Sessions und Workshops, die sich u.a. mit dem „Ganzfeld-Effekt“ beschäftigen, fanden an drei Wochenenden statt, gestaltet von Ben J. Riepe und Team sowie speziell eingeladenen Künstler*innen und Expert*innen aus den Bereichen Tanz/Choreographie, Bildende Kunst, Philosophie, Yoga, Mikrobiologie, Meditation und Musik/Komposition. Mehr Infos