Die monatlich stattfindenden FREIRAUM Salons dienen dem offenen Austausch und interdisziplinären Vernetzung der lokalen und überregionalen Szene. In einem ungezwungenen Rahmen begegnen sich Expert*innen unterschiedlichster Genre in den Düsseldorfer Räumlichkeiten. Sollten pandemiebedingt analoge Kontakte erschwert sein, werden die Salons digital angeboten. Die Inhalte der Salons wandeln zwischen spezifischen Themen oder Fragestellungen oder eher offen gehaltenen Get-togethers Vernetzungsformaten. Die aktuellen, künstlerischen Forschungen und Aktivitäten der Kompanie, aber auch der FREIRAUM Community, können sich inhaltlich in den Salons wiederfinden. Es öffnet sich ein neuer Diskursraum zwischen Peer Reviews, kleinen Präsentationen, Vernetzungsevents der Szene oder eingeladenen Expert*innen Talks.

FREIRAUM Salon #31
Ben J. Riepe – Ecstatic Dance Session
26 jun 2024 // 18 Uhr

Dieses Mal zum Ende des Monats – wir freuen uns riesig, im Salon #31, dem letzten vor der Sommerpause, zusammen mit Euch in den Sommer zu tanzen! Ben J. Riepe, Initiator des FREIRAUMs, lädt ganz herzlich zu einer ✨ Ecstatic Dance Session ✨ ein:
In wechselnden Licht- und Nebelstimmungen werden wir zu ekstatischen Klängen und treibenden Beats frei tanzen – in einem „Safe Space“, ganz ohne Erwartungen und in entspannter Atmosphäre.

Im Anschluss laden wir Euch wie immer beim FREIRAUM-Salon zu einem frisch gekochten, vegetarischen Essen ein.

Mittwoch, 26 jun 2024, FREIRAUM, Engelbertstraße 13, 40233 Düsseldorf, Ecstatic Dance Session mit anschließendem Essen.

Wir bitten um formlose Anmeldung per Mail an freiraum@benjriepe.com

Für den Fall, dass Ihr es doch nicht schafft vorbeizukommen, sind wir dankbar, wenn Ihr rechtzeitig absagt, damit wir Kosten und Arbeitszeiten für die Vorbereitung des Dinners sowie die benötigte Speisenmenge kalkulieren können.

Hier findet ihr die letzten Salons: